Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Drei Kandidatinnen und Kandidaten wurden für die Amtsdauer von 2018 bis 2022 gewählt:

Franziska Hauser,  Sozialbehörde

Karin Joss, RPK

Urs-Peter Gerber, RPK, als Präsident

 

Marco Ortelli wurde im zweiten Wahlgang vom Juni 2018 nicht in die Sekundarschul-pflege Regens-dorf/Buchs/Dällikon gewählt. 

 

Pro Dällikon bedankt sich herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für ihre Stimme. 

Danke für Ihr Vertrauen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links nach rechts: Marco OrtelliFranziska Hauser, Karin Joss und Urs-Peter Gerber

Pro Dällikon empfahl den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern vier KandidatInnen für die RPK, Sozialbehörde und Sekundarschulpflege

Am 15. April 2018 fanden die Gesamterneuerungswahlen für die Dälliker Gemeindebehörden statt. Vier Mitglieder von Pro Dällikon traten zur Wahl an:

Franziska Hauser ist Betriebsökonomin und hat sich in Dällikon während langer Zeit in vielen Bereichen, unter anderem der Jugendarbeit, in Vereinen und bei politischen Projekten engagiert. In der Sozialbehörde war ein Rücktritt zu verzeichnen. Franziska Hauser stellte sich zur Wahl für diesen Sitz und wurde erfolgreich in die Sozialbehörde gewählt.

Urs-Peter Gerber ist seit 2014 Mitglied der Rechnungsprüfungskommission (RPK). In dieser Zeit konnte er viel Erfahrung sammeln und kandidierte darum für den freien Sitz als Präsident, den er souverän für sich gewinnen konnte. Er ist Elektroingenieur, in Dällikon bestens vernetzt und engagiert sich in verschiedenen Vereinen.

Karin Joss war früher Mitglied der Primarschulpflege. Sie kandidierte neu für einen der vier frei werdenden Sitze in der Rechnungsprüfungskommission (RPK), welcher schon lange keine Frau mehr angehört hatte. Karin Joss ist Mathematikerin und Unternehmerin in der IT-Branche. Sie ist Mitglied beim OK des Dälliker Fäschts und der Chilbi Dällikon. Karin Joss wurde mit einem Glanzresultat in die RPK gewählt.

Marco Ortelli hat in verschiedenen privaten und öffentlichen Betrieben als ausgebildeter Betriebsökonom FH Führungserfahrung gesammelt. Seit sieben Jahren ist er im Kanton Aargau als Steuerrevisor für Juristische Personen tätig. In Buchs war Marco Ortelli vier Jahre Mitglied der RPK und am Schulhaus Petermoos Eltern-deligierter. Er ist mit den Aufgaben der Schulgemeinden bestens vertraut.
Nachdem in der ersten Runde nicht genügend Kandidierende gefunden wurden, hat sich Marco Ortelli entschieden, zur Wahl für die Sekundarschulpflege Regensdorf/Buchs/Dällikon anzutreten. 
Am 15.April erhielt Marco Ortelli viele Stimmen, erreichte aber nicht das absolute Mehr bei den Wahlen. Er wurde beim zweiten Wahlgang am 10.Juni 2018 nicht gewählt.